Menu

Wie sollte eine Visitenkarte aussehen?

Eine Visitenkarte sollte auf jeden Fall handlich sein und in jedes Portemonnaie passen.
Auf Ihrer Visitenkarte sollten alle wichtigen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, Handynummer, Faxnummer stehen. In der heutigen Zeit dürfen die Email-Adresse und bei Firmen die Internetadresse auch nicht fehlen. Die Rückseite der Karte bietet sich idealerweise an, um z. B. Ihr Firmenlogo, den Anfahrtsplan, Messetermine oder einen aktuellen Kalender abzubilden.

Unser Tipp: Achten Sie bei der gewählten Schriftgröße darauf, dass die gedruckte Karte gut gelesen werden kann. Wir empfehlen eine Mindestschriftgröße von 6pt.

Mit Ihrer Visitenkarte möchten Sie einen bestimmten Eindruck vermitteln. Sie können die Karte klassisch, modern, extravagant oder zeitlosgestalten.
Die Karte kann vertikal oder horizontal angedruckt werden.


Warum sollte ich meine Visitenkarten aus PVC drucken lassen?

Visitenkarten aus PVC sind langlebiger und repräsentativer als Papiervisitenkarten.
PVC ist einfach unempfindlicher gegen beispielsweise Spritzer.

Desweiteren sind zusätzliche tolle Effekte möglich.

Eine Option ist es, eine transparente durchsichtige Visitenkarte oder eine halbtransparente gefrostete Visitenkarte drucken zu lassen. Der Unterschied liegt in der Laminierung der Karte, d.h. dem Versehen der Karte mit einer Schutzfolie. Im Fall der transparenten durchsichtigen Visitenkarte ist die Laminierung glänzend transparent im Fall der gefrosteten Visitenkarten ist die Laminierung matt transparent. Dies hat zur Folge, dass die transparente Plastikkarte für den Betrachter vollkommen durchsichtig, während die gefrostete Karte nur halbtransparent (milchig) ist.


Oder bevorzugen Sie beispielsweise einen Metallic-Effekt
Insbesondere die Farben Gold und Silber sorgen hier für einen edlen Auftritt.
Oder wie wäre es mit einer matten schwarzen Karte? Diese Karte ist zeitlos und wirkt immer elegant.
Einen Wow-Effekt erzielen Sie, wenn Sie Ihr Logo auf einer matten Karte mit einer glänzenden Spotlackierung hervorheben.

Sie sehen, es gibt zahlreiche Ideen.


Wie wird meine Visitenkarte aus Kunststoff hergestellt?

Zur Herstellung Ihrer Visitenkarte wird Kunststoff verwendet.
Kunststoff ist ein anderer Begriff für Polyvinylchlorid, besser bekannt als PVC.
Plastikvisitenkarten bestehen aus mehreren Schichten von weißem und transparentem PVC.
Die Anzahl der Schichten variiert in Abhängigkeit von der Kartenstärke.
Die zwei äußeren Seiten werden mit Ihrer Grafik bedruckt, während das Innere weiß bleibt.
Außen werden zusätzlich zwei Folien aus transparentem PVC angebracht., die die Funktion haben, den Druck auf der Karte zu schützen und derselben Leuchtkraft zu geben.
Die so zusammengestellten Blätter werden warm gepresst und dann abgekühlt, um eins zu werden.
Im Anschluss daran werden sie auf die Größe einer Karte zugeschnitten (gemäß ISO-Standard 7810).

Für eine Beratung oder die Erstellung eines unverbindliches Angebot stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 089/ 41 61 18 40 oder info@myplastikkarten.de zur Verfügung.



Sollten Sie zur Kartenbestellung zusätzliche Informationen benötigen, so nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.
Wir stehen Ihnen gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.
Klicken Sie auf "Individuelles Angebot erstellen".

Hotline

Mo - Fr. 8.30 Uhr - 16 Uhr